Krawatte schmal

Die schmale Krawatte – was sie ausdrückt

Schwarze, schmale Krawatten assoziieren das Bild eines Kellners oder einer Trauerfeier. Aber genauso ist es verständlich, dass Schlichtheit und das Praktische sehr beliebt sind. Wir finden, man kann beides vereinen: Sportlichkeit und Eleganz – schlichte Nützlichkeit in stilvoller Kombination. Man sollte nur die schmale Krawatte nicht zu einem schwarzen Anzug tragen, dieses Ensemble bleibt dem Trauerfall vorbehalten. Schwarz bringt andere Farben zum Leuchten. Dieser starke Kontraste von Schwarz zu anderen Farben wirkt mitunter zu hart gegenüber dem übrigen Outfit. Es wundert nicht, die schmale Herren Krawatte ist als Businessslips selten anzutreffen. Abends zum festlichen Anlass mit dunklem Anzug wird die schwarze Seiden Krawatte durchaus getragen. Zum roten Anzug sieht die schmale Krawatte Klasse aus. Dieses Outfit zeichnet sich durch eine gewisse Extravaganz aus, der Träger wird sie wählen, wenn der Anlass es hergibt und er auffallen möchte.



Schmale Krawatte 6cm blau 100% Seidenkrawatte by Paul Malone
Preis: EUR 24,90
Sie sparen: EUR 25,00 (50 %)

Schwarzen Binder assoziieren bei manchen Menschen das Gefühl, sie stehen einem Kellner gegenüber. Der schwarze Schlips wird gelegentlich in der Künstlerszene verwendet. Für einige Zeitgenossen ist das ein Widerspruch in sich. Sie meinen, Künstler sind frei von klassischem Stil und tragen demzufolge üblicherweise nie eine Herren Krawatte.

Die schmale Krawatte – zu welcher Gelegenheit tragen

Sehen wir eine schmale Herren Krawatte, denken wir oft sofort an eine Beerdigung. Trägt ein Herr die schmale Krawatte zusammen mit einem schwarzen Sakko, einer dunklen Hose, schwarzen Socken und einem weißen Hemd geht der geübte Betrachter von einem Trauerfall aus. Es wundert nicht, dass der traurige Anblick unangenehme Empfindungen hervor ruft. Die reine schwarz-weiße Kombination sollte laut Empfehlung des Knigge nur bei Beerdigungen getragen werden. Das hat den folgenden Hintergrund, das schwarz-weiße Outfit wirkt für viele Menschen wie eine Aufforderung zu Beileidsbekundung.

Die schmale Krawatte – richtig kombinieren

Möchten Sie das düstere Schwarz mildern, bietet sich ein helles Tuch zum Einstecken an. Passend ist ein weißes oder gemustertes Einstecktuch. Alternativ können Sie statt eines schwarzen oder dunkelblau/-grauen Sakkos ein helleres Sakko bevorzugen. Bei der Wahl des Sakkos sollte der stylische Herr nicht unbedingt zu direktem blau, pink oder grün greifen. Ein gemustertes oder braunes Sakko ist entschieden die bessere Wahl. Die schmale Krawatte kann nicht nur zu traurigen Anlässen oder beim Servicepersonal zum Einsatz kommen, entscheidend ist die exklusive Kombination mit dem übrigen Outfit. Wir bieten eine große Auswahl schmaler Krawatten, welche Sie günstig online kaufen können.

Weitere Informationen zu Krawattennadel.